Die Grüne Jugend äußert ausdrückliche Kritik am Vorgehen der Polizei am 19.05. gegenüber Demonstrant*innen. Anlass dazu ist der Vorfall am Lidellplatz bei den Demonstrationen gegen Pegida. Dabei überstieg die Polizei wegen in 70 Meter Entfernung in Richtung Absperrung laufenden Gegendemonstrant*innen die Hamburger Gitter, um die Gegendemonstrant*innen über 50 Meter vor der Absperrung zum Halten zu […]

Am Freitag, den 8.5. wird die Grüne Jugend Karlsruhe gemeinsam mit dem Landesverband Baden-Württemberg eine Stolpersteinputzaktion durchführen, um an die Befreiung Deutschlands vom NS-Regime zu erinnern. Vom Hauptbahnhof ausgehend werden wir uns ab 16 Uhr auf den Weg machen, um an den Stolpersteinen den Opfern Nazideutschlands zu gedenken und Erinnerungen aufzupolieren. Dies sehen wir auch […]

GRÜNE Fraktion im Gemeinderat und Grüne Jugend Karlsruhe appellieren für starken und gewaltfreien Widerstand Die Eskalationen am Rande der Pegida-Kundgebungen bereiten vielen KarlsruherInnen berechtigte Sorgen. Ein großes Aufgebot der Polizei war an diesen Tagen notwendig, um die beiden Gruppen von Demonstrierenden auseinanderzuhalten. „Es ist wichtig festzuhalten, dass die sehr große Mehrheit der DemonstrantInnen friedlich sind“, […]

Grüne Jugend und Linksjugend [‚solid] Karlsruhe freuen sich,dass die PEGIDA-Aufmärsche auf dem Stephansplatz immer weniger Zulauf genießen. Aufgelöst wurden die PEGIDA-Aufmärscheauch mithilfe des KVV, der den Demonstrant*innen Busse für den Rückweg zum Hauptbahnhof zur Verfügung stellte. Die Polizei, deren ungenügende Koordination und Konfliktvermeidung bereits in den vergangenen Wochen bemängelt wurde, schien dieses Mal etwas mehr […]

Am Dienstag, den 3.3.2015, ließ die Einsatzleitung der Polizei es zu, dass Teilnehmer*innen der friedlichen Kundgebung des Netzwerks gegen Rechts auf dem Europaplatz von den gewaltbereiten Demonstrant*innen der sogenannenten „Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“ mehrfach bedroht wurden. Im Laufe der Demonstration des Netzwerkes gegen Rechts kam es mehrfach zu Provokationen und Anfeindungen von […]

Das Netzwerk gegen Rechts als breites Aktionsbündnis aus Gewerkschaften, Parteien, Jugendverbänden, antifaschistischen Gruppen und Organisationen, Kirchen und religiösen Gemeinschaften, sowie aus weiteren gesellschaftspolitisch engagierten Vereinen und Organisationen ruft auf zur Teilnahme an einer Kundgebung unter dem Motto „Vielfalt willkommen!“, die auf dem Europaplatz am Dienstag, den 3. März 2015, um 18 Uhr stattfindet. Wir wollen […]

Wir warnen davor, dass PEGIDA in Karlsruhe Fuß fasst. Zum PEGIDA-Aufmarsch am 24. Februar kamen nach Polizeiangaben rund 200 Anhänger der rechten Bewegung zusammen; für den 3. März ist bereits die nächste Demonstration geplant. Die Grüne Jugend Karlsruhe wird gemeinsam mit dem Netzwerk gegen Rechts, wie auch am letzten Dienstag, für ein weltoffenes und buntes […]

Wir rufen alle Menschen auf, gegen PEGIDA und Fremdenhass auf die Straßen zu gehen. Am Dienstag, den 24. Februar, lädt PEGIDA Karlsruhe zu einem Spaziergang durch Karlsruhe ein. Unter dem Deckmantel von PEGIDA werden aber nicht nur „besorgte Bürger*innen“ sondern auch Gruppierungen wie „Die Rechte“ oder „Die Berseker Pforzheim“ mit durch die Stadt marschieren. Diese […]

Am Samstag, den 25.10.2014, haben wir ein ganztägiges Seminar zum Thema Freie Software und Open Government veranstaltet. Im Jugendhaus Oststadt versammelten sich 12 Jugendliche aus Karlsruhe und Umgebung, um mehr über die politischen Auswirkungen des Themas zu erfahren. Als erstes stand ein Grundlagen-Workshop an. Björn Schießle von der Free Software Foundation Europe (FSFE) erklärte die […]

Mit großer Verwunderung habe wir die Pressemittelung der Jungen Union Karlsruhe (JU) zur kostenlosen Nutzung des Karlsruher Nahverkehrs durch Bewohner der Landeserstaufnahmestelle für Asylbewerber (LEA) zur Kenntnis genommen. Dazu erklärt Ferdinand Gantert von der Grünen Jugend Karlsruhe (GJ): „Offensichtlich scheint die JU auf einer Populismus-Welle mitzuschwimmen, welche in den Kommentaren unter einem Artikel am 27.07. […]