Demonstrationen

24. März 2015

PM: Pegida-Parolen dürfen nicht unwidersprochen bleiben

GRÜNE Fraktion im Gemeinderat und Grüne Jugend Karlsruhe appellieren für starken und gewaltfreien Widerstand Die Eskalationen am Rande der Pegida-Kundgebungen bereiten vielen KarlsruherInnen berechtigte Sorgen. Ein großes Aufgebot der Polizei war an diesen Tagen notwendig, um die beiden Gruppen von Demonstrierenden auseinanderzuhalten. „Es ist wichtig festzuhalten, dass die sehr große Mehrheit der DemonstrantInnen friedlich sind“, […]

Weiterlesen →
11. März 2015

PM: Weiterhin gegen PEGIDA-Aufmärsche mobilisieren

Grüne Jugend und Linksjugend [‚solid] Karlsruhe freuen sich,dass die PEGIDA-Aufmärsche auf dem Stephansplatz immer weniger Zulauf genießen. Aufgelöst wurden die PEGIDA-Aufmärscheauch mithilfe des KVV, der den Demonstrant*innen Busse für den Rückweg zum Hauptbahnhof zur Verfügung stellte. Die Polizei, deren ungenügende Koordination und Konfliktvermeidung bereits in den vergangenen Wochen bemängelt wurde, schien dieses Mal etwas mehr […]

Weiterlesen →
4. März 2015

PM: Polizei gefährdet friedliche Demonstrant*innen

Am Dienstag, den 3.3.2015, ließ die Einsatzleitung der Polizei es zu, dass Teilnehmer*innen der friedlichen Kundgebung des Netzwerks gegen Rechts auf dem Europaplatz von den gewaltbereiten Demonstrant*innen der sogenannenten „Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“ mehrfach bedroht wurden. Im Laufe der Demonstration des Netzwerkes gegen Rechts kam es mehrfach zu Provokationen und Anfeindungen von […]

Weiterlesen →
28. Februar 2015

PM: Das Netzwerk gegen Rechts ruft zur Kundgebung gegen PEGIDA auf

Das Netzwerk gegen Rechts als breites Aktionsbündnis aus Gewerkschaften, Parteien, Jugendverbänden, antifaschistischen Gruppen und Organisationen, Kirchen und religiösen Gemeinschaften, sowie aus weiteren gesellschaftspolitisch engagierten Vereinen und Organisationen ruft auf zur Teilnahme an einer Kundgebung unter dem Motto „Vielfalt willkommen!“, die auf dem Europaplatz am Dienstag, den 3. März 2015, um 18 Uhr stattfindet. Wir wollen […]

Weiterlesen →